Der höchste Berg Schleswig-Holsteins – der Bungsberg

Wenn man im tiefen Süden gelebt hat, bedeuten Berge so etwas wie die Alpen. Man stellt sich riesige Landschaften vor, die es gilt zu erklimmen oder im Winter mit Schlitten/Snowboard/Skiern zu befahren. So hört man auch als erstes hier im Norden vom „Bungsberg“. Da müsst ihr unbedingt hinfahren, haben Sie meinen Eltern gesagt. Das ist „DIE“ höchste Erhebung Schleswig-Holsteins.  Gesagt, getan. Berge klingen immer gut. Allerdings war die Erwartung bei dem Wort „Berg“ wohl eine vollkommen andere 😉 Ein Berg ist eben nicht gleich ein Berg. Der Bungsberg hat für nördliche Verhältnisse natürlich eine beachtliche Höhe von 168m und  gilt tatsächlich  als höchste Erhebung Schleswig-Holsteins. Und hier klingt es auch schon direkt anders. Eine Erhebung ist eben nicht zwangsläufig ein Berg.

Nichtsdestotrotz ist der Bungsberg stets einen Ausflug wert. Hier gibt es viel zu sehen und erleben. Neben dem Kleinkind-/Waldspielplatz & dem Besiedlungsplatz, die jeweils zum spielen, toben und klettern einladen, gibt es auch noch u.a. das Stiftungsgebäude mit tollen Ausstellungen.

https://www.erlebnis-bungsberg.de

0 Kommentare zu “Der höchste Berg Schleswig-Holsteins – der Bungsberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.